CMH The Steeps

Wenn du ein erfahrener und starker Ski- oder Snowboardfahrer bist und nun die Herausforderung in besonders steilem Gelände suchst, ist unser CMH Programm "Powder 505: The Steeps" perfekt für dich. Die 9 „Skiers und Riders“ mit 3 Guides und einem Bell-407-Helikopter werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Durch das professionelle Training in schwierigstem Gelände erhälst du die Möglichkeit, dein Können weiterzuentwickeln, ohne dass deine Sicherheit gefährdet wird. In diesem Kurs lernst du auch das Gelände einzuschätzen und die Geschwindigkeit zu dosieren. Powder 505 Trips finden in den Cariboos und ausschließlich im April statt, sobald die Schneebedingungen stabiler und die Tage länger werden. Dadurch bestehen bessere Chancen, in anspruchsvollerem Gelände zu fahren.

„Du solltest ein starker, selbstbewußter Skifahrer oder Boarder sein, der sich z. B. auf den schwarzen Pisten von Whistler oder Jackson Hole wohl fühlt und sich auch nicht scheut, enge und steile Couloirs zu fahren. Wir sind immer auf der Suche nach dem passenden Gelände, abgestimmt auf Ihr Fahrkönnen und Stabilität ohne aber Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.”  Dave Gauley, Powder 505 Professor

Reiseverlauf CMH The Steeps

Nach deiner Ankunft am Flughafen beziehst du dein gebuchtes Zimmer im Hotel am Flughafen oder in der Stadt.

Du wirst vom Flughafen abgeholt und zur Cariboo Lodge gebracht. Da es sich dabei um eine Fly-Inn Lodge handelt, wirst du vom Flughafen zu einem Helikopterlandeplatz gebracht und das letzte Stück bis zur Lodge wird mit dem Helikopter geflogen. Dort angekommen wirst du von deinen Guides begrüßt, die mit der gesamten Gruppe die kommende Woche besprechen. Hierbei findet gleichzeitig auch ein Sicherheitstraining statt. Dabei wird das Verhalten beim Heliskifahren sowie die richtige Handhabung der Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel und ABS-Rucksack) erklärt. Zudem erwartet dich am Helikopterlandeplatz noch eine Hubschraubereinweisung. Abends findet dann das erste gemeinsame Essen mit der ganzen Gruppe statt.

Die nächsten 7 Tage stehen ganz im Zeichen des Heliskifahrens in möglichst steilem Gelände. Morgens und abends wird gemeinsam in der Lodge gegessen und mittags gibt es einen leckeren Lunch im Freien. Nach dem Skifahren kannst du dich den Annehmlichkeiten der Lodge widmen und im Whirlpool oder der Sauna entspannen bis es dann zum leckeren Abendessen geht. Später am Abend sitzt die ganze Gruppe meist noch zusammen und tauscht sich über die spannenden Erlebnisse des vergangenen Tages aus.

Am Abreisetag wird noch ein letztes Mal Heliski gefahren. Anschließend wirst du zum Flughafen gebracht und es geht zurück in deine Heimat.

Unsere CMH Powder The Steeps dauern 7 Tage.

  • Transfer ab/bis Flughafen mit Bus und Helikopter
  • 7 Übernachtungen
  • 7 Tage Heliskiing
  • Vollpension inklusive alkoholfreie Getränke
  • Garantierte Höhenmeter: 7 Tage: 30.500m
  • Betreuung und Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Skiführer ( 1 Guide für 3 Gäste)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde und Rucksack)
  • Leihski und -stöcke
  • Miete für Lawinenrucksack CAD 32 pro Tag + Tax (Vorausbuchung notwendig)
  • Miete für ABS-Patrone inkl. Auslöseeinheit: CAD 16 + Tax (Vorausbuchung notwendig)
  • Zusätzliche Höhenmeter über Garantie hinaus: CAD 137 pro 1.000m

Seit nun schon über 30 Jahren ist AEROSKI Partner von CMH (Canadian Mountain Holidays). CMH ist der erste und größte Heliski-Veranstalter auf der Welt mit elf Bergunterkünften in vier verschiedenen Gebirgsketten in British Columbia.

 

 

Unser Reiseprogramm CMH Powder 505 kannst du für diese Lodge buchen:

Bleibe up to date mit unserem Newsletter: Aktuelle Specials, News und vieles mehr.