Heliski in Island - Klængshóll Lodge

Heliskiing unter der Mitternachssonne Islands

Sie denken, ein Heliski-Abenteuer ohne Jetlag gibt’s nicht? Falsch: Island machts möglich! Denn die Troll-Halbinsel liegt nur 3 ½ Flugstunden von Deutschland entfernt. Hier wartet eine atemberaubend schöne Berg- und Fjordlandschaft mit Meerblick auf Sie, denn die Gebirgszüge im Norden Islands befinden sich knapp unterhalb des Polarkreises und steigen direkt aus dem nördlichen Eismeer empor – das müssen Sie gesehen haben! Heliskiing der Extraklasse auf einem Skigebiet von über 4.000 Quadratkilometern, Nachtskifahren

in der Mitternachtssonne vom Gipfel direkt hinunter zum Atlantik, faszinierende Nordlichter und Sternschnuppen – Island hat in puncto Heliskiing wirklich einiges vorzuweisen!
Doch die Troll-Halbinsel bietet noch viele weitere einzigartige Erlebnisse außerhalb der Piste: Baden in warmen Geothermalquellen, Jeepsafaris, Besichtigung der berühmten Vulkane und Gletscher, Lavalandschaften sowie die einzigartige Kultur Islands. Überzeugen Sie sich selbst!

Unterkunft

Als Heliskibasis dient die wunderschöne Klængshóll Lodge in Skíðadalur, ein altes Bauernhaus, das in den späten 50er Jahren erbaut wurde. Sie übernachten in vier neu erbauten „Cabins“ mit jeweils zwei Doppelzimmern mit Bad und offenem Loft. Oberhalb der Cabins befindet der Heliport und ein weiteres Gebäude mit Shop, Skiwerkstatt, Gymnastik- und Trockenräumen. Das Haupthaus enthält einen großen zentralen Wohnraum mit Küche und Esszimmer sowie weitere zahlreiche Schlafzimmer verschiedener Größen mit gemeinsam genutztem Bad. Die Abende verbringen Sie in der Lodge. Unser Gourmet-Koch macht Ihre Reise auch zu einem kulinarischen Erlebnis und verwöhnt Sie mit Lamm, Fisch, Wild und vegetarischen Köstlichkeiten. Seit 2011 gibt es einen kleinen Spa-Bereich mit Sauna, Massageraum und Hotpool auf der Terrasse. Das heiße Bad im Hotpool nach dem Skifahren mit Blick in die wunderschönen Berge ist ein absoluter Hochgenuss und bietet Entspannung pur.

Ablauf

1. Tag
Nachdem Sie am Flughafen in Akureyri, Island angekommen sind, werden Sie dort abgeholt und zu Ihrem neuen Zuhause für die nächsten 5 bzw. 7 Tage gebracht: der Klængshóll Lodge. Der Transfer dorthin dauert ca. 45 Minuten. Dort angekommen werden Sie von Ihren Guides für die kommende Woche begrüßt, die mit Ihnen die kommenden Tagesabläufe besprechen. Nach dem Abendessen können Sie in der gemütlichen Lodge entspannen.

2.-4./6. Tag
Diese Tage sind voll und ganz dem Heliskiing gewidmet. Zunächst erhalten alle Teilnehmer eine umfangreiche Sicherheitseinweisung über das Verhalten beim Heliskifahren sowie den Umgang mit der Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde und Lawinen-Rucksack). Zudem bekommen Sie noch eine Hubschraubereinweisung, bei der wichtige Verhaltensregeln im Zusammenhang mit dem Helikopterfliegen erklärt werden. Jetzt geht es los zu Ihren ersten Heliskiruns auf den Bergen und Vulkanen Islands. Es beginnt oder endet direkt vor der Haustür der Lodge auf unserem Hausberg „The Horse“. Während der nächsten Tage erleben Sie Heliskiing der Extraklasse in Islands Traumlandschaft. Nach dem Skifahren können Sie sich den Annehmlichkeiten der Lodge widmen und im Whirlpool oder der Sauna entspannen. Mittags gibt es einen leckeren Lunch im Freie, das Abendessen findet in der Lodge statt.

Und wenn das Wetter doch mal nicht mitspielt, gibt es interessante Alternativen: z. B. Skitouren, Naturreservat Mývatn Nature Reserve mit seinen heißen Quellen, Vulkanen und Lavafeldern. Beobachten Sie Blauwale und Buckelwale oder entspannen Sie einfach in der Sauna oder im Hotpool an der wunderschön gelegenen Lodge.

5. bzw. 7. Tag
Nach dem Frühstück geht es noch ein letztes mal zum Heliskiing. Danach können Sie sich noch ein wenig in der Lodge entspannen und noch mal die Sauna oder den Whirlpool genießen. Nach einem kleinen Imbiss werden Sie zum Flughafen Akureyri gebracht, von wo es zurück in Ihre Heimat geht.;

Leistungen

Preis (Euro/Person) enthält:

  • Transfer ab/bis Flughafen Akureyri
  • 4 / 6 Übernachtungen in der Klængshóll Lodge
  • Vollpension inklusive alkoholfreie Getränke
  • 4 / 6 Heliskitage
  • inkludierte Flugstunden

    • Classic: 4 / 6 Helikopterstunden
    • Premium: 5 / 7 Helikopterstunden
    • Private Groups: 5 / 7 Helikopterstunden

  • Betreuung und Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Skiführer
  • Sicherheitsausrüstung (Lawinenrucksack, LVS, Schaufel und Sonde)
  • Leihski und -stöcke
  • Max. 4 Gruppen à 4 Personen

    • Private Groups: max. 1 Gruppe à 4 Personen pro Helikopter
    • Premium: max. 2 Gruppen à 4 Personen pro Helikopter
    • Classic: max. 3 Gruppen à 4 Personen pro Helikopter

  • Helikopter: 3 x H125/AS350 B3e

Zusatzkosten:

  • Zusätzliche Helikopterstunde: EUR 3.000
  • Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage
  • Auf Wunsch ist gegen Mehrpreis auch Transfer in einem privat gecharterten Helikopter möglich.
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder

Rückerstattung: Bei schlechtem Wetter oder Lawinengefahr werden die nicht genutzten Helikopterflüge erstattet. 

TERMINE UND PREISE (ORIGINALPREISE INKL. ALLER STEUERN)

Termin Trip-Nr. Anzahl Nächte Reisetyp Preis DZ Preis EZ

Stand des Wechselkurses der Fremdwährungen:
Alle Preise verstehen sich in ISK inkl. Steuern. Änderungen vorbehalten.

Reiseprogramme

Veranstalter

ARCTIC Heliskiing ist das neueste Programm von AEROSKI REISEN. Veit Erben hat es im Mai 2013 getestet und sich dabei von dem hohen Qualitätsstandard der Leistungen überzeugen können. Unser Partner Jökull Bergman, Gründer und Chef Guide von Arctic Heli Skiing (genannt JB), ist Bergführer aus Leidenschaft und seine Arbeit passt hervorragend zur Philosophie von AEROSKI.

Weitere Infos finden Sie hier.



Das könnte Sie auch interessieren

Island – Insel aus Feuer und Eis

Pepi Erben war Jahrzehnte nach seinem ersten Besuch Islands nun erneut dort und berichtet uns von den neuen Eindrücken, die er dort gesammelt hat...

  • Fakten
  • Location • Klængshóll Lodge: Drive-In-Hotel
  • Kapazität • 16 Personen (max.4 Gruppen à 4 Gäste + Guides)
  • Helikopter • 3 H125/AS350 B3e
  • Gelände
    100% Alpingelände
  • Bedeutende Abfahrten
    The Horse, South Peak, Thor, Tantra Bowl
  • Höhe der Basis
    200 m
  • Höhe des Skigebiets
    200 m – 1.550 m
  • Größe des Skigebiets
    4.000 Quadratkilometer
  • Abfahrten
    mehr als 300
  • Gebirgszüge
    Nordküste von Island
  • Durchschn. Schneefall
    1.000 cm (auf 1.800 m)
  • Zielflughafen/Transferzeit
    Akureyri/40 Minuten